Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Silvesterkonzert / 31.12., 19:00 Uhr, Dom St. Peter und Paul

31. Dezember 2021 / 19:00 - 21:30

- €3 – €15

Festkonzert für Orgel und Trompete

Silvesterkonzert

Christoph Mehner, Ehingen (Orgel)
Jürgen Hartmann, Delitzsch (Trompete)

PROGRAMM

Werke von Bach, Telemann, Mendelssohn, Schütz, Gervaise u.a.

Mehr demnächst

BUCHUNG

Eintrittspreise:
15,00 Euro / ermäßigt 13,00 Euro / Junior 3,00 Euro

Telefonische Kartenreservierung: +49 34 41 53 93 90
Reservierung via E-Mail: euleorgelzeitz@gmail.com

Hier können Sie via Formular reservieren. Abholung bitte bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn!

Silvesterkonzert, 31.12.21, 17:00, Dom St. Peter und Paul
Bestätigung Abholung *
VITA CHRISTOPH MEHNER

Christoph Mehner, Orgel

  • Studium der Kirchenmusik  in Dresden und  Leipzig
  • 1984 Preisträger des „Internationalen J.S.Bach-Wettbewerbes“ in Leipzig
  • 1984 bis 1986 kirchenmusikalische Tätigkeit am Freiberger Dom
  • 1985 bis 1987 Dozent  für Orgelspiel an der Hochschule für Musik in Leipzig und an der Kirchenmusikschule in Halle
  • 1986 bis 1987 Tätigkeit als Organist am Gewandhaus in Leipzig
  • 1988 bis 1992 Kirchenmusiker in NRW
  • seit 1992 Kirchenmusiker in Ehingen an der Donau
  • Konzerttätigkeit als Organist, Cembalist und Chorleiter in europäischen Musikzentren, Israel, USA und Südafrika
VITA CHRISTOPH MEHNER

Jürgen Hartmann, Trompete

Jürgen Hartmann ist seit 1990 freischaffend als Solotrompeter und Trompetenpädagoge tätig. Er betreibt eine ausgedehnte Konzerttätigkeit auf dem Gebiet der Barockmusik und musiziert dabei sowohl auf der modernen Trompete als auch auf der Naturtrompete. Um alten und wiederentdeckten Werken in Spielweise und Besetzung besser gerecht werden zu können, gründete er das Trompetenensemble Jürgen Hartmann (seit 2009 die Hochfürstlich Sachsen-Weißenfelsische Hoftrompeten), das Ensemble musica laetitia und das Barockorchester musica laetitia.

Jürgen Hartmann konzertiert sowohl solistisch als auch mit seinen Ensembles und als regelmäßiger Gast in renommierten Orchestern wie dem Bachorchester des Gewandhauses zu Leipzig, dem Mitteldeutschen Kammerorchester, dem Thüringischen Kammerorchester Weimar, dem Händelfestspielorchester Halle und anderen. Konzertreisen führten ihn durch ganz Deutschland, nach Dänemark, Belgien, Russland, Frankreich, Griechenland, Italien, Südamerika und in die USA. Seine Stärke liegt in der exzellenten Klangqualität sowohl auf der modernen Trompete als auch auf der Naturtrompete und somit einer spannenden authentischen Gegenüberstellung der verschiedenen Klangwelten.

Jürgen Hartmann studierte an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar zunächst Gesang, dann Trompete bei Prof. Peter-Michael Krämer. Es folgten Engagements am Staatstheater Cottbus, im Rundfunk-Blasorchester Leipzig und an der Philharmonie Gera. Weiterführende Studien auf der ventillosen Naturtrompete führten ihn zu Prof. Friedemann Immer. Sie bildeten Grundlage für die sehr intensive Beschäftigung mit diesem Instrument und die spezielle Hinwendung zur Naturtrompete.

Seit 25 Jahren unterrichtet Jürgen Hartmann Trompete als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig.

Details

Datum:
31. Dezember 2021
Zeit:
19:00 - 21:30
Eintritt:
€3 – €15
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Musikfreunde Euleorgel Zeitz
Website:
www.euleorgel-zeitz.de

Veranstaltungsort

Dom St. Peter und Paul
Schlossstraße 6
Zeitz, 06712
+ Google Karte anzeigen

Details

Datum:
31. Dezember 2021
Zeit:
19:00 - 21:30
Eintritt:
€3 – €15
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Musikfreunde Euleorgel Zeitz
Website:
www.euleorgel-zeitz.de

Veranstaltungsort

Dom St. Peter und Paul
Schlossstraße 6
Zeitz, 06712
+ Google Karte anzeigen