Es werde Licht!

Euleorgel erhält Unterstützung der Stadtwerke Zeitz

Vertriebsleiterin Heike Wolf

Zeitz, Stadtwerke / Heute (6.5.) nahm Euleorgel-Vereinschefin Gudrun Hartmann bei den Zeitzer Stadtwerken erfreut den Sponsoringvertrag von Vertriebsleiterin Heike Wolf in entgegen.

Bald wird es also soweit sein und der Euleorgelverein kann einen Beschluss seiner Mitgliederversammlung umsetzen. Es geht um die Beleuchtung auf der Empore im Zeitzer Dom. Dort steht die Euleorgel, deren Register in den Abendstunden nicht ausreichend beleuchtet sind. Nötig ist hier eine professionell austarierte Leuchtquelle, deren Licht die Register gut ausleuchtet ohne die Organisten zu blenden. Billig ist das nicht, aber dringend nötig.

Gudrun Hartmann dazu:

„Wir freuen uns sehr und sind dankbar. Denn mit der Unterstützung der Stadtwerke können wir diese wichtige Investition vornehmen und die Bespielbarkeit unserer hochwertigen Euleorgel verbessern.“

Nach der Vertragsübergabe

Neben Vertretern des Euleorgel-Vereins waren eine Reihe Zeitzer Vereine und Institutionen zur Vertragsübergabe heute gekommen. In dieser Ausschreibungsrunde hatten sich insgesamt 26 Vereine beworben, 19 von davon werden mit Zuwendungen bedacht. Die Stadtwerke Zeitz hätten in den letzten 4 Ausschreibungsrunden rund 90.000 Euro an Zuwendungen ausgereicht, so Pressesprecher Sebastian Nicolai vor der heutigen Vertragsübergabe.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.