Virtuos und voller Empathie

Domorganist Albrecht Koch eröffnet Konzertreigen 2020

„Das mache ich doch gerne mit,“ kommentiert Albrecht Koch die Bemerkung, dies sei heute das erste öffentliche Konzert in Zeitz seit der Corona-Pandemie. Albrecht Koch ist Domorganist in Freiberg (Sachsen) und wird gleich an der Euleorgel im Zeitzer Dom ein Konzert spielen. Es wird ein wunderbares Konzert werden. Koch ist ein gefragter Konzertorganist und ist bekannt für sein virtuoses Spiel voller Hingabe und Empathie. Damit hatte er heute auch das Zeitzer Publikum begeistert.

Keine Mühe hatten die Musikfreunde um die Zeitzer Euleorgel und Gudrun Hartmann gescheut, um dieses Konzert zu ermöglichen. Ein Hygieneplan wurde erstellt, Sitzmarkierungen angebracht, Besucherlisten angefertigt und die Hände der BesucherInnen desinfiziert.

Die Mühen hatten sich gelohnt. Denn alle markierten Plätze waren besetzt.
Ein guter Auftakt ins Konzertjahr 2020 mit einem virtuosen Solisten und einem schönen Programm.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.