Virtuoser Start im Zeitzer Dom

Heinrich Schütz Musikfest in Zeitz.

In Zeitz startet das diesjährige Heinrich Schütz Musikfest virtuos mit der Musik des Stylus Phantasicus.

  1. Oktober 2020 / 17:00 / Dom St. Peter und Paul
    Babett Hartmann(Kopenhagen)an der Eule-Orgel

Der norddeutsche Stylus Phantasticus
Von Sweelinck bis Buxtehude

Stylus Phantasticus: „Der Stylus Phantasticus ist die allerfreieste und ungebundenste Setz-Sing- und Spiel-Art, die man nur erdencken kan, da man bald auf diese bald auf jene Einfälle geräth, da allerhand sonst ungewöhnliche Gänge, versteckte Zierrathen, sinnreiche Drehungen und Verbrämungen hervorgebracht werden, ohne eigentliche Beobachtung des Tacts und Tons; bald hurtig bald zögernd; bald ein- bald vielstimmig; bald auch auf eine kurze Zeit nach dem Tact: ohne Klang-Maasse; doch nicht ohne Absicht zu gefallen, zu übereilen und in Verwunderung zu setzen.“ (Johann Mattheson, 1681-1764)

Schon der bedeutende Gelehrte Athanasius Kircher, den manche als den „letzten Mann, der alles wusste“ bezeichnen, war 1650 tief beeindruckt vom Stylus phantasticus , jener Kompositionsmethode, die größte Freiheit im freien Fließen ausdrucksstarker Melodien suchte, die sich zu grellen Dissonanzen ballen können, ein Stil, der schöpferisches Talent zu entfalten sucht in nie dagewesener Weise, ohne Beschränkungen durch Text oder festgelegte Harmonien. Hier können sich so recht faszinierende Klangwelten entfalten – zumal, wenn sie auf der „Königin der Instrumente“ musiziert werden.

Mehr Informationen zu Solistin, Programm und Ticketerwerb unter: https://tinyurl.com/yxrgdxb5

Babett Hartmann übt eine rege Konzerttätigkeit in ganz Europa aus, als Konzertorganistin, Cembalistin und mit diversen Alte Musik Ensembles, wie Ensemble Rost und Ensemble Barocca und dem modernen Cembalo-Percussion-Ensemble Akra. Seit April 2011 ist sie als Organistin und Kantorin an der Grundtvigs Kirche in Kopenhagen tätig.

Babett Hartmann ist aktiv im Odense Barockfestival/ Dänemark als Teil der musikalischen Festivalleitung tätig und leitet das Odense Barockorchester und –Chor. Sie ist ebenfalls die musikalische Leiterin des Förderverein Musikfreunde EULE-Orgel Zeitzer Dom e.V. und organisiert dort die jährliche Orgelkonzertreihe.

Weitere Termine in der rechten Spalte.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.